Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
– eine Erfahrung für's Leben

1. In dem freiwilligen sozialen Jahr können Sie sich

  • von der Schulzeit erholen
  • beruflich orientieren
  • sozial engagieren
  • persönlich entwickeln

2. Bei den Baumhaus Gesellschaften können Sie in folgenden Bereichen ein FSJ absolvieren

  • Seifenmanufaktur
  • Gartengruppe
  • Wollegruppe
  • Wohnhaus
  • Holzwerkstatt
  • Hotel und Café

3. Aufgabe in der Werkstatt ist die Unterstützung der Mitarbeiter mit Beeinträchtigung in der Produktion bzw. Dienstleistung. Aufgaben im Wohnheim sind die Betreuung von Freizeitaktivitäten der Bewohner, Unterstützung der Pflege und des Hausmanagements.

4. Die Arbeitszeiten sind in der Werkstatt von Montag bis Donnerstag 7.30 bis 16.15 Uhr und freitags bis 14.15 Uhr. Im Wohnheim sind die Dienstzeiten zwischen 6.00 und 22.00 Uhr die ganze Woche.

5. Das FSJ beginnt jährlich zum 1. August oder 1. September und dauert ein Jahr. Das Gehalt beträgt in der Werkstatt monatlich 400 Euro und im Wohnheim 450 Euro.

6. Während des FSJ finden acht Seminare zu fachlichen, gesellschaftspolitischen und persönlichen Themen statt.

7. Sie können sich schriftlich bewerben (siehe Vordruck) oder einfach anrufen:

Frau Haucken
FSJ-Beauftragte
Tel. 0441/21985-110
Bürozeiten:
Di: 09.00 bis 12.30 Uhr
Mi: 10.00 bis 12.30 Uhr
D0: 14.00 bis 17.00 Uhr